Kompetente Hilfe bei Brusterkrankungen

Liste der aktuellen klinischen Studien

(Stand: März 2014)
Standort: Suhl (S), Meiningen (M)

Avanti NIS (S/M)
Avastin in Kombination mit Taxanen beim metastasierten Mammakarzinom.
Es handelt sich hier um eine Beobachtungsstudie. Die Behandlung der Patientinnen wird durch die Studie nicht beeinflusst. Es werden keinerlei Vorgaben über Art und Dauer der Behandlung oder diagnostische oder sonstige Begleitmaßnahmen gemacht.

Gain II (S/M)
Adjuvante Phase III Studie zum Vergleich einer intensiven dosisdichten Therapie mit EnPc ( Epirubicin, nab-Paclitaxel, Cyclophosphamid) zu einer dosisdichten angepassten Therapie mit dt EC-dtD für Pat. mit primären Hochrisiko Brustkrebs.


BRAWO NIS (S)

Ziel ist die Dokumentation von Wirksamkeit und Verträglichkeit in der Routineversorgung von Afinitor in Kombination mit Exemestan. Der Wirkstoff ist angezeigt für die Behandlung des fortgeschrittenen Mammakarzinoms bei Frauen mit natürlicher oder induzierter Postmenopause nach Progression unter Antiöstrogenbehandlung.


Penelope (S)
Postneoadjuvante Phase III Studie zur Evaluation von Palbociclib bei Patientinnen mit HR+/HER2-normalem primärem Brustkrebs mit hohem Rückfallrisiko nach neoadjuvanter Chemotherapie

KAITLIN (M)
(In Meiningen initiiert, aber noch nicht gestartet.)

Südthüringer Brustzentrum
Suhl
Leiter: Dr. med. Uwe Rhein
Stellv. Dipl.-Med. Heike Mühlenberg
Albert-Schweitzer-Straße 2
98527 Suhl
Telefon: 03681-355300
Telefax: 03681-355301
E-Mail: brustzentrum@zs.srh.de
Südthüringer Brustzentrum
Meiningen
Leiter: Dr. med. H. Graf
Stellv. OÄ Dr. A. Rieger
Bergstraße 3
98617 Meiningen
Telefon: 03693 90-1494 oder 90-1032
Telefax: 03693 90-181260
E-Mail: mgn-brustzentrum@helios-kliniken.de